Archiv: November 2015

24.11.2015 | Die Renten steigen.

Ab 2016 steigen die Renten. Viele Rentner durften sich in den letzten beiden Monaten über die Botschaft freuen, dass die größte Rentenanpassung seit der Jahrhundertwende bevor steht. Der Vorsitzende der Deutschen Rentenversicherung Herr Alexander Gunkel rechnet mit einem Anstieg der Rentenbezüge von vier bis fünf Prozent. Auch für jüngere Arbeitnehmer, die noch den Großteil Ihres Berufslebens vor sich haben sind das gute Nachrichten. Denn "für alle Versicherten erhöht sich die Anwartschaft, weil die Rentenpunkte jeweils mit dem aktuellen Rentenwert multipliziert werden", wie Marina Herbrich, Präsidentin des Bundesverbandes der Rentenberater mitteilte. Somit steigt die Rente der Arbeitnehmer umso mehr, je länger jetzt noch weiter gearbeitet wird. An den Rahmenbedingungen hat sich allerdings wenig geändert und führende Ökonomen betrachten die Entwicklung der Rentenversicherung weiterhin skeptisch. Ausgehend von der Tatsache, dass die Mütterrente, die Rente mit 63 und die Alterung der Gesellschaft weiterhin eine starke Belastung für die Rentenkassen darstellt, ist fraglich wie lange dieses Niveau gehalten werden kann. Die Bildzeitung titelte, dass durch die anstehende Rentenerhöhung bis zu 70.000 Senioren steuerpflichtig würden. Davon betroffen sind unter anderem Seniorensingles, die bei einem Renteneintritt im Jahre 2015 eine Rente von über 1.191€ beziehen. Durch die Rentenerhöhung, so die Bild, übersteigt nun der steuerpflichtige Teil der Rente den Grundfreibetrag um rund 52€ im Westen und 60€ im Osten, worauf wiederrum 53€ Steuern im Westen und 62€ im Osten zu zahlen sind. Diese Rentenerhöhung und die damit einhergehende Steuerpflicht wird den Steuerkassen allein in im Jahr 2015 ein Plus von 310 Mio. € bescheren. Wer darf denn nun jubeln?
> weiterlesen

16.11.2015 | Winterreifen nicht vergessen.

Der Winter kommt. Wir wurden in der letzten Zeit wahrlich mit angenehm milden Temperaturen verwöhnt und man hatte beinahe den Eindruck man befände sich aktuell eher im Frühling als im Herbst. Doch der Winter steht nun vor der Tür und so langsam werden die dünnen Übergangsjacken mit dicken Wintermänteln getauscht. Der Wetterbericht rechnet am Ende dieser Woche mit einem Temperatursturz von bis zu 20 Grad und bald werden wohl die ersten Flocken auf uns herabrieseln. Der Temperatursturz bringt, wie jedem bekannt ist, auch ein paar unangenehme Dinge mit sich. Blitz Eis, unerwartet viel Schneefall, oder gefrorenes Laub kann so manche Autofahrt zu einer Rutschpartie werden lassen. Das einzige Mittel dagegen ist langsames Fahren und die passenden Winterreifen. Trotz der O bis O Regel (Oktober bis Ostern) warten viele immer noch zu lange bis die Winterreifen auf die Autos gezogen werden. Nutzen Sie doch jetzt noch schnell das gute Wetter und bringen Sie Ihre Winterreifen am Fahrzeug an. Genießen Sie kommenden Winter und fahren Sie vorsichtig. Das Wetter dieser Woche finden Sie hier.
> weiterlesen

06.11.2015 | Witzige Schadensmeldungen.

"Der Pfosten raste auf mich zu, und als ich ihm Platz machen wollte, stieß ich frontal damit zusammen." -Schadensmeldungen Wer glaubt wir hätten innerhalb unserer Tätigkeit nichts zu lachen, der irrt. Oftmals werden wir mit Schadensmeldungen konfrontiert, die uns mindestens schmunzeln lassen.  Diese Erfahrungen haben auch Kollegen und Kolleginnen gemacht und anonym die besten Meldungen zusammengetragen. Eine kleine Übersicht gibt es hier: "Ich fuhr mit meinem Wagen gegen die Leitschiene, überschlug mich und prallte gegen einen Baum. Dann verlor ich die Herrschaft über mein Auto." "lch sah ein trauriges Gesicht langsam an mir vorüberschweben, dann schlug der Herr auf dem Dach meines Wagens ein." "Wäre ich nicht versichert, hätte ich den Unfall nie gehabt. Denn ohne Versicherung fahre ich ja nicht." "Bei einem Autounfall wurde mein Schwiegersohn nicht verletzt, denn er war gar nicht mitgefahren." "Sofort nach dem Tod meines Mannes wurde ich Witwe." "Einnahmen aus Viehhaltung haben wir keine. Mit dem Tod meines Mannes ging das letzte Rindvieh vom Hof." "Ihr Computer hat mir ein Kind zugelegt. Aber ich habe kein Kind. Schon gar nicht von Ihrem Computer." "Ich habe nun schon viele Formulare ausfüllen müssen, dass es mir bald lieber wäre, mein geliebter Mann wäre überhaupt nicht gestorben." "Ich dachte, das Fenster sei offen, es war jedoch geschlossen, wie sich herausstellte, als ich meinen Kopf durchsteckte." "Im gesetzlich zulässigen Höchsttempo kollidierte ich mit einer unvorschriftsmäßigen Frau in der Gegenrichtung." "ich bitte um Stundung der Kaskoprämie. Seit mein Mann gestorben ist, fällt es mir ohnehin schwer, mein kleines Milchgeschäft hochzuhalten." "Dummerweise stieß ich mit dem Fußgänger zusammen. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert, und bedauerte dies sehr." "Der Fußgänger hatte anscheinend keine Ahnung, in welche Richtung er gehen sollte, und so überfuhr ich ihn." "Der andere Wagen war absolut unsichtbar, und dann verschwand er." "Ich fand ein großes Schlagloch und blieb in demselben." "Das andere Auto kollidierte mit dem meinigen, ohne mir vorher seine Absicht mitzuteilen." "In hohem Tempo näherte sich mir die Telegraphenstange. Ich schlug einen Zickzackkurs ein, aber dennoch traf die Telegraphenstange am Kühler." "Der Kraftsachverständige war völlig ungehalten, als er auf mein Vorderteil blickte ..." "Ein Fußgänger rannte in mich, und verschwand wortlos unter meinem Wagen." "Ich habe noch nie Fahrerflucht begangen; im Gegenteil, ich musste immer weggetragen werden." "Ich überfuhr einen Mann. Er gab seine Schuld zu, da ihm dies schon einmal passiert war." "Der Mopedfahrer, der am Tatort alles miterlebte, hatte der Fahrerin meines Pkw aufrichtig erklärt, dass er seiner Zeugungspflicht nachkommen wird." "Schon bevor ich ihn anfuhr, war ich davon überzeugt, dass dieser alte Mann nie die andere Straßenseite erreichen würde." "Da sich der Fußgänger nicht entscheiden konnte, nach welcher Seite er rennen sollte, fuhr ich oben drüber." "Ein unsichtbares Fahrzeug kam aus dem Nichts, stieß mit mir zusammen und verschwand dann spurlos." "Nachdem ich 40 Jahre lang gefahren war, schlief ich schließlich am Lenkrad ein." "Ich hatte den ganzen Tag Pflanzen eingekauft. Als ich die Kreuzung erreichte, wuchs plötzlich ein Busch in mein Blickfeld, und ich konnte das andere Fahrzeug nicht mehr sehen." "Als ich eine Fliege erschlagen wollte, erwischte ich einen Telefonmast."  
> weiterlesen

04.11.2015 | Bis zu 30% an KFZ Beitrag sparen durch verantwortungsvolles Fahren!

Wie sich korrektes Fahren für Sie auszahlen kann. Sparen Sie bis zu 30% der KFZ Beiträge durch verantwortungsvolles Fahren. Neben der Beitragsersparnis gibt es noch ein paar andere interessante Innovationen. Lassen Sie sich überraschen. Folgen Sie einfach diesem Link. Die Idee ist verantwortungsvolles Fahren zu belohnen. Und wie kann man Kunden besser belohnen, als den Beitrag zu reduzieren und somit die Kundenzufriedenheit zu steigern? Doch wie genau funktioniert das? Folgen Sie einfach dem Link weiter oben und lassen Sie sich in einem Video erklären, wie dieses neue System aufgestellt ist. Das Einhalten der Richtgeschwindigkeit, die tatsächlich gemessene Fahrleistung und das gemäßigte Bremsen sind nur ein paar Berurteilungsmerkmale, die eine Rolle spielen.
> weiterlesen
Seite 1 von 1
Verwendung von Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.

Cookie-Einstellungen
Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies und Skripte. Sie haben die Möglichkeit folgende Kategorien zu akzeptieren oder zu blockieren.
Immer akzeptieren
Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich. Diese Kategorie enthält nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen.
NameBeschreibung
PHPSESSID
Anbieter - Typ Cookie Laufzeit Session
Analytische Cookies werden verwendet, um zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren. Diese Cookies helfen bei der Bereitstellung von Informationen zu Metriken wie Besucherzahl, Absprungrate, Ursprung oder ähnlichem.
NameBeschreibung
Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher eine Webseite nutzen. Beispielsweise welche Seiten Besucher wie häufig und wie lange besuchen, die Ladezeit der Website oder ob der Besucher Fehlermeldungen angezeigt bekommen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind zusammengefasst und anonym - sie können keinen Besucher identifizieren.
NameBeschreibung
_ga
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 2 Jahre
_gid
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Marketing Cookies werden für Werbung verwendet, um Besuchern relevante Anzeigen und Marketingkampagnen bereitzustellen. Diese Cookies verfolgen Besucher auf verschiedenen Websites und sammeln Informationen, um angepasste Anzeigen bereitzustellen.
NameBeschreibung
NID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
SID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Sonstige Cookies müssen noch analysiert werden und wurden noch in keiner Kategorie eingestuft.
NameBeschreibung