Berufsunfähigkeit: Eine grafische Darstellung

10.08.2015

Hier erhalten Sie eine grafische Übersicht zum Thema Berufsunfähigkeit.

Viele Arbeitnehmer unterschätzen nach wie vor das Risiko den eigenen Beruf nicht mehr ausüben zu können. Statistisch gesehen ist jeder Vierte in Deutschland ist betroffen, wobei die häufigsten Fälle von Berufsunfähigkeit nicht wie oft vermutet Unfälle, die den Verlust von Gliedmaßen zur Folge haben sind, sondern immer häufiger von Ärzten diagnostizierte psychische Krankheiten, wie Burnout, Depressionen und Anpassungsstörungen. Wie hoch das Risiko ist berufsunfähig zu werden richtet sich hierbei nach dem ausgeübten Beruf, dem Alter, sowie dem individuellen Gesundheitszustand. Grundsätzlich gilt je früher die Absicherung getroffen wurde, desto günstiger ist sie. Die Idee möglichst früh ist den eigenen Gesundheitszustand einzufrieren. Bei Antrag einer BU müssen einmalig Gesundheitsfragen beantwortet werden, die wahrheitsgemäß auszufüllen sind. Diese dienen dem Versicherer als Grundlage das Risiko des Versicherten zu beurteilen und falls notwendig Risikoaufschläge in den Vertrag miteinzukalkulieren. Risikozuschläge kommen zur Anwendung, wenn aufgrund von Vorerkrankungen mit einem signifikanten Anstieg des Risikos berufsunfähig zu werden zu rechnen ist. Im Zuge des stets vorhandenen Risikos hat das 1A Verbraucherportal eine übersichtliche grafische Darstellung angefertigt. Klicken Sie hier.

Hier gehts zu weiteren Themen, die Sie interessieren könnten:

schwere Krankheitenabsicherung

Risikolebensversicherung

Altersvorsorge

 

Berufsunfähigkeit & private Krankenversicherung

Berufsunfähigkeit & private Krankenversicherung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwendung von Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.

Cookie-Einstellungen
Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies und Skripte. Sie haben die Möglichkeit folgende Kategorien zu akzeptieren oder zu blockieren.
Immer akzeptieren
Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich. Diese Kategorie enthält nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen.
NameBeschreibung
PHPSESSID
Anbieter - Typ Cookie Laufzeit Session
Analytische Cookies werden verwendet, um zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren. Diese Cookies helfen bei der Bereitstellung von Informationen zu Metriken wie Besucherzahl, Absprungrate, Ursprung oder ähnlichem.
NameBeschreibung
Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher eine Webseite nutzen. Beispielsweise welche Seiten Besucher wie häufig und wie lange besuchen, die Ladezeit der Website oder ob der Besucher Fehlermeldungen angezeigt bekommen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind zusammengefasst und anonym - sie können keinen Besucher identifizieren.
NameBeschreibung
_ga
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 2 Jahre
_gid
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Marketing Cookies werden für Werbung verwendet, um Besuchern relevante Anzeigen und Marketingkampagnen bereitzustellen. Diese Cookies verfolgen Besucher auf verschiedenen Websites und sammeln Informationen, um angepasste Anzeigen bereitzustellen.
NameBeschreibung
NID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
SID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Sonstige Cookies müssen noch analysiert werden und wurden noch in keiner Kategorie eingestuft.
NameBeschreibung