Risikolebensversicherung – Summen oftmals zu niedrig

25.02.2016

Wie hoch sollte die Versicherungssumme bei einer Risikolebensversicherung sein?

Absicherung der Hinterbliebenen

Absicherung der Hinterbliebenen

Die Absicherung der Hinterbliebenen im Falle des eigenen Todes spielt für viele Deutsche eine große Rolle. Die Frage wie es um die Hinterbliebenen steht, sollte man aufgrund einer Krankheit, oder aufgrund eines plötzlichen Unfalls aus dem Leben gerissen werden stellt sich meist, wenn sich entweder der erste Nachwuchs ankündigt, oder das neue Zuhause erworben wird. Doch wie hoch sollte die Absicherung sein? Und über welchen Zeitraum sollte die Versicherung bestehen? Viele Anbieter empfehlen oftmals pauschal das 3-4 fache des Bruttojahresgehalts für Ehepaare ohne Kinder, und das 5-6 fache für Eltern mit Kindern, doch ist eine individuelle Erfassung der sinnvollere Weg. Wenn es darum geht, dass den Kindern bzw. dem Ehepartner im Falle des eigenen Todes genug Kapital zur Verfügung steht, um die laufenden Kosten, die zur Lebenserhaltung notwendig sind decken zu können bis die Kinder selbst in der Lage sind für sich zu sorgen, ist es notwendig den Bedarf zu ermitteln. Eine Kostenaufstellung wäre hierbei der sinnvollste Weg.

Man geht dabei am besten folgendermaßen vor:

Wie hoch ist der monatliche finanzielle Bedarf meiner Familie? (Fixkosten = Krankenkassenbeiträge, Miete/Finanzierung/, Auto, Versicherungen etc. + variable Kosten (bspw.  Anschaffungen, Reparaturen, Urlaub)  + Lebenserhaltungskosten

Wie lange soll die Absicherung bestehen? (Wie lange sind Ihre Kinder noch auf die Hilfe der Eltern angewiesen? Bestehen nach dem Auszug der Kinder weitere Verbindlichkeiten für die der Ehepartner aufkommen muss (bspw. Finanzierung des Hauses)

Konstante, oder fallenden Versicherungssumme?  Zwar sind die Beiträge für eine Risikolebensversicherung in jungen Jahren relativ gering, doch steigen diese im höheren Alter immer weiter an, da das Risiko zu versterben ebenfalls steigt. Gleichzeitig wird im höheren Alter eine geringere Versicherungssumme benötigt, da Verbindlichkeiten sinken und der Versorgungsbedarf der Kinder ebenfalls nicht mehr in dem Umfang gegeben ist, wie es am Anfang der Fall war. Deswegen lohnt es sich über eine fallende Versicherungssumme nachzudenken.

Lassen Sie sich deswegen nicht ohne eine Erfassung Ihrer Situation pauschal eine Empfehlung aussprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwendung von Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.

Cookie-Einstellungen
Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies und Skripte. Sie haben die Möglichkeit folgende Kategorien zu akzeptieren oder zu blockieren.
Immer akzeptieren
Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich. Diese Kategorie enthält nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen.
NameBeschreibung
PHPSESSID
Anbieter - Typ Cookie Laufzeit Session
Analytische Cookies werden verwendet, um zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren. Diese Cookies helfen bei der Bereitstellung von Informationen zu Metriken wie Besucherzahl, Absprungrate, Ursprung oder ähnlichem.
NameBeschreibung
Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher eine Webseite nutzen. Beispielsweise welche Seiten Besucher wie häufig und wie lange besuchen, die Ladezeit der Website oder ob der Besucher Fehlermeldungen angezeigt bekommen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind zusammengefasst und anonym - sie können keinen Besucher identifizieren.
NameBeschreibung
_ga
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 2 Jahre
_gid
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Marketing Cookies werden für Werbung verwendet, um Besuchern relevante Anzeigen und Marketingkampagnen bereitzustellen. Diese Cookies verfolgen Besucher auf verschiedenen Websites und sammeln Informationen, um angepasste Anzeigen bereitzustellen.
NameBeschreibung
NID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
SID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Sonstige Cookies müssen noch analysiert werden und wurden noch in keiner Kategorie eingestuft.
NameBeschreibung