Wie funktioniert eine Pflegeberatung?

30.07.2015

Immer öfter erhalten wir Anfragen zu einer Pflegeberatung, doch wie läuft diese eigentlich ab?

Einen kleinen Einblick liefert Ihnen dieses Video. Eine Pauschalaussage bezüglich der Beiträge kann nicht getroffen werden. Wichtig ist es den Bedarf zu ermitteln. Es gibt verschiedenste Möglichkeiten sich gegen das Risiko der Pflegebedürftigkeit abzusichern. Es besteht die Möglichkeit einer Pflegekostenabsicherung, einer Pflegetagegeldabsicherung, Pflegerente oder gegebenenfalls eine Absicherung über das staatliche System Pflege-Bahr. Jede dieser Varianten bietet Vor-und Nachteile und in einem gemeinsamen Gespräch zeigen wir Ihnen gerne, welche Möglichkeit für Sie die Optimalste ist. Wir freuen uns über positive Resonanz und wünschen Ihnen vorab einen guten Start in die Sommerferien.

 

 

Eine genauere Beschreibung des Themas Pflegeberatung und Pflegeabsicherung finden Sie hier.

 

Hier finden Sie weitere Themen, die Sie eventuell auch interessieren könnten:

– Altersvorsorge

Risikolebensversicherung

Absicherung schwerer Krankheiten

Diese Seite teilen

  

Schreibe einen Kommentar