Kennzeichnungspflicht für Drohne

4.10.2017

Ab Oktober herrscht Kennzeichnungspflicht.

Drohnen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und die Verkaufszahlen steigen stetig und mit ihnen auch das Risiko. Allein in diesem Jahr wurden bereits 600.000 Drohnen verkauft und Weihnachten steht erst noch vor der Tür.  Von abstürzenden Koptern, die Personen, oder Wertgegenstände beschädigen wird immer öfter berichtet und nach wie vor ist uns der Vorfall beim Ski-Slalom-Weltcup 2015 in Erinnerung, als Marcel Hirscher nur um Haaresbreite von einer abstürzenden Drohne verfehlt wurde. Seit diesem Vorfall bemüht sich der Gesetzesgeber immer mehr, Regelungen für den sicheren Gebrauch von Drohnen zu formulieren. 2016 wurde in diesem Zusammenhang bereits die Versicherungspflicht für den Drohnengebrauch veranlasst, nun folgt die Kennzeichnung der Drohne, um eventuelle Haftpflichtansprüche schneller durchsetzen zu können.

Drohne

Drohne

Was sich in diesem Jahr ändert.

Ab dem 01.Oktober 2017 herrscht Kennzeichnungspflicht und alle Drohnen mit einem Gewicht von über 250 Gramm müssen mit einer feuerfesten Plakette versehen werden, die über den Namen und die Adresse des Besitzers Auskunft gibt.

Für die Führung einer Drohne von über 2 Kilogramm Gewicht, ist zukünftig eine Kenntnisnahme auch  „Drohnenführerschein“ genannt notwendig. Zusätzliche Informationen erhalten Sie hier: LINK

Vorsicht! Drohnenschäden sind nur in Einzelfällen über die Private Haftpflichtversicherung mitversichert. Lassen Sie deswegen Ihren Versicherungsschutz prüfen, sollten Sie die Anschaffung einer Drohne erwägen, oder bereits getätigt haben.

Wir helfen gerne bei der Prüfung Ihres Tarifs und bei der Absicherung Ihrer Drohne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwendung von Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.

Cookie-Einstellungen
Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies und Skripte. Sie haben die Möglichkeit folgende Kategorien zu akzeptieren oder zu blockieren.
Immer akzeptieren
Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich. Diese Kategorie enthält nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen.
NameBeschreibung
PHPSESSID
Anbieter - Typ Cookie Laufzeit Session
Analytische Cookies werden verwendet, um zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren. Diese Cookies helfen bei der Bereitstellung von Informationen zu Metriken wie Besucherzahl, Absprungrate, Ursprung oder ähnlichem.
NameBeschreibung
Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher eine Webseite nutzen. Beispielsweise welche Seiten Besucher wie häufig und wie lange besuchen, die Ladezeit der Website oder ob der Besucher Fehlermeldungen angezeigt bekommen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind zusammengefasst und anonym - sie können keinen Besucher identifizieren.
NameBeschreibung
_ga
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 2 Jahre
_gid
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Marketing Cookies werden für Werbung verwendet, um Besuchern relevante Anzeigen und Marketingkampagnen bereitzustellen. Diese Cookies verfolgen Besucher auf verschiedenen Websites und sammeln Informationen, um angepasste Anzeigen bereitzustellen.
NameBeschreibung
NID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
SID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Sonstige Cookies müssen noch analysiert werden und wurden noch in keiner Kategorie eingestuft.
NameBeschreibung