Arztpraxis richtig versichern

9.09.2016

Hier erfahren Sie alles zur richtigen Absicherung Ihrer Arztpraxis.

Arzt sein bedeutet jeden Tag aufs Neue ein hohes Maß an Verantwortung zu übernehmen. Die korrekte Behandlung jedes einzelnen Patienten erfordert ein hohes Maß an Konzentration und Fachkunde, doch Fehler können auch den besten Ärzten unterlaufen und die damit verbundenen Risiken sind in einem deutlich höherem Maße bedrohlich als es bei einfachen Dienstleistungen der Fall ist. Ein Behandlungsfehler zieht nicht selten große Konsequenzen nach sich, denn unter Umständen kann der Betroffene sein ganzes Leben unter der Behandlung leiden und die Hemmschwelle gegen Ärzte vorzugehen ist in den letzten Jahren deutlich gesunken, da auch die Medien zur Skepsis gegenüber deren Ärzte aufrufen.

Arztpraxis

Arztpraxis

Es ist also dringend notwendig sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen und das Risiko des eigenen Berufs zu erfassen, denn der Arzt haftet im Schadenfall vollumfänglich. Aus diesem Grund sind Ärzte berufsrechtlich verpflichtet eine Absicherung in Form einer Berufshaftpflicht vorzunehmen. Die Wahl der passenden Absicherung ist dem Arzt allerdings freigestellt und ein Vergleich lohnt sich, denn die Prämien gehen innerhalb der Anbieter deutlich auseinander.

Zusätzlich ist eine Arztpraxis meist mit hochwertigen Instrumenten und Einrichtungen versehen, deren Wert es zusätzlich abzusichern gilt. Sind Sie beispielsweise als Zahnarzt tätig, stellen die Behandlungsstühle, das Equipment (Röntgen, hochauflösende Kameras) einen zusätzlich Wert dar, der innerhalb des Versicherungsschutzes berücksichtigt werden muss. Die passende Lösung hierfür ist eine adäquate Inhaltsversicherung, die Arztpraxen vor den Risiken:

  • Feuer
  • Einbruchdiebstahl
  • Leitungswasser
  • Sturm/Hagel
  • Elementar (falls notwendig)
  • Betriebsunterbrechung

schützt. Letzterer Punkt ist hierbei von besonderer Bedeutung, da im Falle eines Schadens und der vorrübergehende Stilllegung des Betriebs hohe Einkommenseinbußen zu verzeichnen sein könnten und gleichzeitig die Gehälter der Angestellten weiterbezahlt werden müssen.

Verfügen Sie innerhalb der Arztpraxis über hochwertige elektronische Geräte, sind diese oftmals nicht in der Inhaltsversicherung abgedeckt und müssen mit einer zusätzlichen EDV Versicherung abgesichert werden.

Neben der Berufshaftpflicht, der Inhalts und ggf. Elektronikversicherung spielt zuletzt die Rechtsschutzversicherung eine entscheidende Rolle. Sie übernimmt die Kosten sollte es zwischen Ihnen als Arzt und Ihrem Patienten zu keiner Einigung kommen und Rechtsstreit die Folge sein. Zusätzlich bieten diverse Rechtsschutzversicherer ein Inkassomanagement an, sollten Patienten der Zahlung Ihrer Rechnungen nicht nachkommen. Diese zusätzliche Leistung kann Ihrer Praxis einen enormen Verwaltungsaufwand ersparen.

Sollten Sie im Begriff sein eine Arztpraxis zu gründen, oder sind Sie bereits als niedergelassener Arzt tätig und möchten Ihren Versicherungsschutz überprüfen lassen, helfen wir Ihnen gerne.

Erstinformation

Willkommen auf der Homepage der ISH GmbH.

Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben. Bitte lesen Sie sich diese Erstinformation aufmerksam durch.

Im Rahmen der neuen EU- Vermittlerrichtlinie Insurance Distribution Directive (kurz IDD) wurden sämtliche Versicherungsvermittler angehalten innerhalb der Homepage deren Status klar und deutlich auszuweisen. Diese Erstinformation dient dem Verbraucherschutz und somit Ihrem Interesse.

Sobald Sie bestätigt haben, dass Sie diese Erstinformation gelesen und gespeichert haben, steht Ihnen unsere Homepage im vollen Umfang zur Verfügung.

Wir freuen uns mit Ihnen in Kontakt zu treten.

Ihr Team der ISH GmbH

Erstinformation

Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflicht gemäß § 11 VersVermV

Kontaktdaten:

ISH GmbH
Amberger Straße 3
93059 Regensburg

Telefon: 0941 - 20 90 83 10
Telefax: 0941 - 20 90 83 11
E-Mail: info@ish-regensburg.de
Webseite: https://www.ish-regensburg.de/

Tätigkeitsart:

Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach §34d Abs.1  der Gewerbeordnung. (GewO)

Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO:

Vermittlerregisternummer Versicherungsvermittlung: D-SF5H-PELJJ-58

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Zuständige Registrierungsbehörde:

IHK für München Oberbayern
Max-Joseph-Str. 2
80333 München

Telefon: 089-511 61 50
Telefax: 089-511 63 06
Webseite: www.ihk-muenchen.de/

Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10% an Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital des Versicherungsvermittlers über 10%:

Der Versicherungsvermittler hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.

Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals am Versicherungsvermittler.

Anschriften der Schlichtungsstellen:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin

Tel.: 0800 3696000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 0800 3699000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Internet: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin

Tel.: 0800 2550444 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 030 20458931
Internet: www.pkv-ombudsmann.de