Lösegeldversicherung

20.07.2016

Der Schutz für international agierende Konzerne und deren Mitarbeiter.

Die Lösegeldversicherung führt in Deutschland noch ein eher unbekanntes Dasein, doch ist Sie für Firmen, die auch in Krisengebieten Mitarbeiter beschäftigen ein Instrument, um sich vor den Kosten durch womöglich zu leistende Lösegeldforderung zu schützen. Es handelt sich ohne Zweifel um ein delikates Thema, denn den „Wert“ eines Mitarbeiters zu bestimmen ist nicht unheikel. Doch gilt es hierbei zu differenzieren, denn der wirkliche Mehrnutzen einer Lösegeldversicherung liegt nicht in etwa in der Zahlung der Versicherungssumme, sondern in der Prävention und der Beratung der Mitarbeiter bevor eine Krisenreise angetreten wird. Auch stellen Ihnen Anbieter im schlimmsten Fall Krisenmanager zur Verfügung, die Ihnen im schlimmsten Fall unterstützend zur Seite stehen und alle wichtigen Maßnahmen ergreifen.

Lösegeldversicherung

Lösegeldversicherung

„Egal wohin die Reise geht, Vorbereitung ist das A und O und sollte niemals auf die leichte Schulter genommen werden.“

Die Reise in ein Krisengebiet und das damit einhergehende Kidnapping Risiko ist eine Gefahr, welches nicht von der Hand zu weisen ist und die Mehrzahl Fälle in denen es tatsächlich zu einer Lösegeldforderung kommt, werden durch die Medien nicht verbreitet, da entweder keine Informationen an die Öffentlichkeit gelangt sind, oder die Schlagzeile nicht spektakulär genug wäre, um Aufmerksamkeit zu erregen.

„Auch der Tourismus in Krisengebieten erfreut sich  nach wie vor großer Beliebtheit“

Das Risiko der Entführung ist allerdings nicht nur für Firmen und deren Mitarbeiter, sondern auch für Privatpersonen, die ihren Urlaub in gerne in Ländern, die sich bzgl. der Sicherheit in einem fragilen Zustand verbringen präsent. Das Risiko wird häufig unterschätzt, oder einfach beiseite gefegt.

Lösegeldversicherungen sind stets individuelle Lösungen und dem entsprechend nicht pauschal berechenbar. Aus diesem Grund ist eine genaue Analyse des Bedarfs notwendig, um den geeigneten Schutz zu finden.

Wir beraten Sie gerne in Hinblick auf die Absicherung Ihrer Mitarbeiter und auch der Absicherung Ihrer eigenen Person, sollten Sie sich für eine Reise in ein Krisengebiet entschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erstinformation

Willkommen auf der Homepage der ISH GmbH.

Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben. Bitte lesen Sie sich diese Erstinformation aufmerksam durch.

Im Rahmen der neuen EU- Vermittlerrichtlinie Insurance Distribution Directive (kurz IDD) wurden sämtliche Versicherungsvermittler angehalten innerhalb der Homepage deren Status klar und deutlich auszuweisen. Diese Erstinformation dient dem Verbraucherschutz und somit Ihrem Interesse.

Sobald Sie bestätigt haben, dass Sie diese Erstinformation gelesen und gespeichert haben, steht Ihnen unsere Homepage im vollen Umfang zur Verfügung.

Wir freuen uns mit Ihnen in Kontakt zu treten.

Ihr Team der ISH GmbH

Erstinformation

Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflicht gemäß § 11 VersVermV

Kontaktdaten:

ISH GmbH
Amberger Straße 3
93059 Regensburg

Telefon: 0941 - 20 90 83 10
Telefax: 0941 - 20 90 83 11
E-Mail: info@ish-regensburg.de
Webseite: https://www.ish-regensburg.de/

Tätigkeitsart:

Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach §34d Abs.1  der Gewerbeordnung. (GewO)

Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO:

Vermittlerregisternummer Versicherungsvermittlung: D-SF5H-PELJJ-58

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Zuständige Registrierungsbehörde:

IHK für München Oberbayern
Max-Joseph-Str. 2
80333 München

Telefon: 089-511 61 50
Telefax: 089-511 63 06
Webseite: https://www.ihk-muenchen.de/de/

Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10% an Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital des Versicherungsvermittlers über 10%:

Der Versicherungsvermittler hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.

Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals am Versicherungsvermittler.

Anschriften der Schlichtungsstellen:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin

Tel.: 0800 3696000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 0800 3699000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Internet: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin

Tel.: 0800 2550444 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 030 20458931
Internet: www.pkv-ombudsmann.de